Come in and fitness out

23.12.2015

23. Dezember: So könnt ihr vor dem Schlafengehen abnehmen



Ihr wollt die Kilos purzeln lassen? Das geht auch abends. Mit diesen Alltags-Tipps funktioniert es bestimmt:


 1. WASSER TRINKEN

 

H2O kurbelt den Stoffwechsel an und hilft der Verdauung. Wer also abends noch ein Glas Wasser zu sich nimmt, kann Blähungen und Darmträgheit vorbeugen.

2. RICHTIG ESSEN 

 

Auf salzige Lebensmittel sollte man abends verzichten, da das Salz über Nacht im Körper gelagert wird und man am Morgen aufgequollen aussehen könnte. Auch von Schnitzel und Co. ist abzuraten – nicht nur, weil sie unser Kalorienkonto stark belasten, sondern zu einem unangenemehm Völlegefühl führen können – und das bekanntlich den Schlaf raubt. Am bestenkocht also abends eine gesunde und kalorienarme Mahlzeit – bestehend aus gedünstetem Gemüse und magerem Protein. Das kann auch super lecker schmecken!

3. SCHLAFZIMMER ABDUNKELN & WENIGER HEIZEN

 

Sobald es dunkel ist und wir uns zur Ruhe legen, produziert unser Körper Melatonin und macht uns schläfrig. Dieses Hormon steuert aber nicht nur unseren Tag-Nacht-Rhythmus, auch die Kalorienverbrennung wird dank Melatonin so richtig auf Trab gebracht. Deshalb gilt: Je dunkler es im Schlafzimmer ist, desto mehr Melatonin wird ausgeschüttet.
Und: Eine Studie des amerikanischen National Institutes of Health in Maryland beweist nun: Ideal ist eine Schlafzimmer-Temperatur von 18 bis 19 Grad – das garantiert nicht nur eine erholsame Nacht, sondern führt auch dazu, dass unser Körper in der Nacht mehr Kalorien verbrennt. Juhu!



Kommentare:

  1. Was für sensationelle Tipps! Ich werde gleich die Heizung abdrehen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Was mir auch sehr geholfen hat sind Diät-Shakes. Besonders, wenn man mal Hunger auf etwas hat oder Naschen will, kann man sich so einen Shake zubereiten und damit fühlt man sich ein bisschen satter und sie helfen dabei, den Stoffwechsel anzukurbeln. Ich persönlich bin großer Fan von den Shakes von vitaminexpress.org, aber das ist natürlich völlig nach Geschmack ;)

    AntwortenLöschen

Thank you for your post!
XX, Monika